Startseite

Outlook | Excel | Word | PowerPoint | Adobe Acrobat CD | Blog

XING | Facebook |


Pia Bork
Training, Support, Coaching für Office und Filesite



 

Tipps und Tricks rund um Word

A B C D E F G H I/J K
L M N O P/Q R S T U-W X-Z

 

Blocksatz und Zeilenschaltung

Im Blocksatz bewirkt eine Zeilenschaltung mit SHIFT+ENTER, dass die Worte über die gesamte Zeile auseinandergezogen werden.

 

Es gibt einen Workaround und eine generelle Lösung. Zuerst der Workaround:

  • Drücken Sie am Zeilenende zuerst die Tabulatortaste
  • und dann SHIFT+ENTER.

Es funktioniert, sieht aber sonderbar aus.

Sinnvoller ist es, dem Dokument generell die Voreinstellung zu geben, dass bei SHIFT+ENTER die Worte nicht auseinandergezogen werden sollen.

  • Wählen Sie "Datei / Optionen / Erweitert"
  • Blättern Sie ganz nach unten und klappen Sie die "Layoutoptionen" auf.

 

  • Blättern Sie wieder ganz nach unten und aktivieren Sie "Zeichenabstände in Zeilen, die mit UMSCHALT + EINGABE enden, nicht erweitern"

 

Die Einstellung mit "OK" bestätigen. Vorhandene, auseinandergezogene Zeilen werden korrigiert und ab sofort ist das vorherige Drücken von TAB nicht mehr nötig.

Empfehlenswert ist es, diese Einstellung bereits in der Dokumentvorlage vorzunehmen.

 

10.12.2012

Blocksatz und Silbentrennung

Blocksatz ohne Silbentrennung führt zu großen Wortzwischenräumen. Trennen Sie entweder automatisch (Seitenlayout / Silbentrennung) oder mit STRG+Bindestrich von Hand.