Tipps und Tricks rund um Word

A B C D E F G H I/J K
L M N O P/Q R S T U-W X-Z
Blog Word Excel Outlook PowerPoint Sharepoint

Startseite

Blog

XING | Facebook | Google+

 


 

Pia Bork
Training, Support, Coaching für Office und Filesite

Impressum

 

DATABASE

Das gesamte Kapitel um das Feld DATABASE habe ich überarbeitet, einige Beispiel hinzugefügt und viel neu verfasst. Worum geht es da? In einem Serienbrief sollen Teilnehmer einer Reise eine Liste aller übrigen Teilnehmer erhalten, Kunden sollen über ihre offenen Rechnungen informiert werden. DATABASE liefert eine Tabelle aus einer Datenquelle und baut das in einen Serienbrief oder ein normales Dokument ein.

17.07.2016

Offene Rechnungen pro Kunde

Für jeden Kunden sollen die offenen Rechnungen zusammengestellt werden. Das geht mit DATABASE und einem Seriendruck. Beschrieben ist es hier.

14.07.2016

Serienetiketten mit Absenderzeile

Die Absenderzeile oberhalb der Anschrift soll nur geschrieben werden, wenn auch eine Adresse gedruckt wird. Das lässt sich mit den Feldern IF und MERGEREC lösen.

27.04.2016

Berechnungen mit Seriendruckfeldern

Mit den Feldern SET und REF können Sie mit Seriendruckfeldern bequem rechnen und die Berechnung bequem aufrufen. Lesen Sie hier, wie das geht.

27.04.2016

Tabulatoren in Tabellenzellen

Tabulatoren verhalten sich in Tabellen anders als in normalen Absätzen. Sie werden berechnet vom Beginn der Spalte, nicht vom Seitenrand; sie müssen mit STRG+Tab angesprungen werden - mit Ausnahme des Dezimal-Tabs. Mehr dazu lesen Sie hier.

11.04.2016

Tabellenformatvorlagen löschen (XML)

In Word 2007/2010 konnten Tabellenformatvorlagen in der style.xml gelöscht werden, sie wurden dann im Formatvorlagenkatalog nicht mehr angezeigt. Ab Word 2013 geht das anders - wie, steht hier.

23.01.2016

Dauerhaft "Markup: alle" einstellen

Standardmäßig wird in Word 2013 "Einfaches Markup" vorgegeben, was zu viel Verwirrung führt. Es gibt leider keine Einstellung, um diesen Standard zu ändern. Bei der Installation kann aber über einen Regkey die Einstellung "Markup: alle" vorgegeben werden. Hier steht, wie es geht.

19.01.2016

Datei | Neu ohne Microsoft-Vorlagen

Bei Datei | Neu werden viele Vorlagen angezeigt, die in einer Firma sehr störend sind. Sie lassen sich nicht per Befehl ausblenden, sondern nur mit einem RegKey. Wie das geht, lesen Sie hier.

15.01.2016

 

Online Lernen und Testen

Ich experimentiere im Moment mit online-Testaufgaben zu den Inhalten. Damit können Sie sich selber testen. Im Moment sind ein paar Fragen und Aufgaben zu Word-Nummerierungen entstanden.

Helfen Sie mir und stimmen Sie ab, ob Sie künftig auf meiner Seite mehr solcher Online-Tests sehen möchten!

Nummerierungen für Überschriften und Texte

Ich habe alle Artikel zur Nummerierung überarbeitet, neu gegliedert und mit Beispielen versehen. Startseite ist hier.

12.12.2015

Zeichenformat in einer nummerierten Liste

In einer Liste mit mehreren Ebenen wurde das Zeichenformat verändert - und lässt sich auf Wordebene nur begrenzt zurücksetzen. Ein Unterschied zwischen der Formatierung z. B. der Überschrift und der Nummer bleibt immer. Was Sie machen können, lesen Sie hier.
Gründlich zurücksetzen lässt sich das Zeichenformat mit XML.

08.12.2015

Word 2013: Tabulator rechts vom Absatzeinzug

In Word 2013 können Tabulatoren nicht mehr im rechten Randbereich gesetzt werden. Aber man kann Tabulatoren rechts vom Absatzeinzug platzieren - aber hier kommt es auf die Reihenfolge an. Zuerst den Tabulator z. B. auf 16 cm setzen, dann den Absatzeinzug von rechts mit 3 cm angeben. Ich habe meinen Artikel über den Tab im Randbereich hier noch mal überarbeitet - danke an einen Mitleser, der mit meiner ersten Anweisung nicht weitergekommen ist.

07.12.2015

Inhaltssteuerelement für wiederholte Abschnitte

Ab Word 2013 gibt es die Möglichkeit, per Mausklick Steuerelemente häufiger im Dokument zu verwenden. Beispielsweise bei einer Teilnehmerliste: Die Steuerelemente für Name, Vorname, Abteilung werden zusammengefasst und lassen sich so oft wiederholen, wie Teilnehmer nötig sind. Hier wird beschrieben, wie das geht.

30.11.2015

Ein Dokument nimmt Kontakt auf

Ich habe einen älteren Artikel zu dem Problem, dass ein Dokument immer nach seiner Vorlage sucht. Das zeigt sich dann als langwierige "Kontaktaufnahme" beim Öffnen des Dokumentes. Den Artikel habe ich ergänzt um den Hinweis, dass bei lokalen Vorlagen dieses Verhalten nicht auftritt. Lesen Sie hier, was es damit auf sich hat und welche Methoden der Vermeidung es gibt.

29.11.2015

Fußnotentext mit Tabulatorsprung

Einen hängenden Einzug kann man zwar in der Formatvorlage "Fußnotentext" einrichten, aber den Tabulatorsprung kann man in bereits vorhandene Fußnotentexte nicht mehr einfügen. In XML können Sie es auch nachträglich noch ändern.

25.10.2015

Kopfzeile mit "Name von - bis" anzeigen

Für eine Namensliste soll in der Kopfzeile angezeigt werden, welches der erste und welches der letzte Name auf der jeweiligen Seite ist. Das geht mit einem StyleRef-Feld.

24.10.2015

Index mit Kapitelnummern statt Seitenzahl

Ein Definitionsverzeichnis soll den Eintrag plus Kapitelnummer zeigen, ohne Seitenzahl. Geht nicht, habe ich zuerst gedacht. Aber dann habe ich doch eine Lösung gefunden, die zum großen Teil automatisch arbeitet. Wie - lesen Sie hier.
Eine Lösung mit VBA automatisiert das Ganze etwas mehr.

20.10.2015

Zwei Inhaltsverzeichnisse unterschiedlich formatiert

Es soll zwei Inhaltsverzeichnisse geben, die unterschiedlich formatiert sind. Das geht eigentlich nicht, weil wir nur eine Formatvorlage im Dokument haben - hier steht, wie man es hinkriegt.

20.10.2015

Schalter für das TOC-Feld (Inhaltsverzeichnis)

Eine Liste aller Schalter mit ihren Auswirkungen finden Sie hier.

14.10.2015

Suchen und Ersetzen von Hervorhebungen

Der allseits beliebte Markerstift ist leider in Word nicht so richtig integriert. Man kann zwar alle Hervorhebungen suchen und ersetzen, aber gelbe Hervorhebungen durch rote zu setzen geht nicht so einfach. Mit XML ist es möglich. Wie das geht, steht hier.

23.08.2015

UPDATE: Seriendruck mit zwei Datenquellen

Es soll ein Serienbrief erstellt, in den aus einer anderen Tabelle Daten einfließen: Die Namen der Referenten sind aus einer Liste und die zu haltenden Kurse stehen auf einer zweiten. Wie das geht, lesen Sie hier.

Eine Beschreibung des notwendigen Feldes DATABASE mit den Möglichkeiten finden Sie hier.

Ergänzung: Alle Beispiele und Anweisungen wurden gründlich überarbeitet. Außerdem neu aufgenommen "Zahlen sollen formatiert werden" - hier steht, wie das geht.

28.04.2014 / 29.04.2014 / 18.08.2015

 

Formatvorlagen einschränken

Die "wilde" Verwendung von allen möglichen Formaten würde mancher gerne einschränken. Das geht - aber es ist ein rigoroser Eingriff und muss gründlich (sehr gründlich!) geplant werden. Insbesondere müssen alle Vorgesetzten darauf eingeschworen werden, dass niemand andere Formate vom Sekretariat verlangen darf. Wenn Sie das sicherstellen können: hier ist die Anleitung.

24.06.2015

Seriendruck-Verzeichnisse

Verzeichnisse im Seriendruck sind vielen ein Mysterium. Ich habe dazu in Blog und Lexikon einige Artikel geschrieben, geändert, hinzugefügt. Viele Beispiele zum Download stehen Ihnen zur Verfügung. Sie starten am besten hier und hangeln sich dann durch die einzelnen Punkte.

27.04.2015

 

Schnellbausteine und Quicktipps

Den Artikel über die Quicktipps zu Schnellbausteinen habe ich ergänzt, weil sich hier im Laufe der Jahre Änderungen ergeben haben. Bis Word 2003 wurde für einen AutoText-Namen ein Quicktipp gezeigt, in 2007 ging das nicht mehr, kam mit 2010 teilweise zurück und wurde dann wieder überarbeitet. Lesen Sie hier den aktuellen Stand.

25.04.2015

Verzeichnis mit Gruppierung

Seriendruck-Verzeichnisse mit wechselnden Überschriften - zum Beispiel Teilnehmerlisten für Seminare mit verschiedenen Seminartiteln - sind sehr "tricky". Hier sehen Sie ein Beispiel dafür.

22.04.2015

Überschriften bei Seriendruck-Verzeichnissen

Seriendruck-Verzeichnisse sind "tricky", ich habe darüber im Blog und im Lexikon schon einiges geschrieben. Ein neuer Beitrag zu Überschriften über einem Verzeichnis finden Sie hier.

20.04.2015

Geisternummerierungen

Bei Querverweisen oder im Inhaltsverzeichnis tauchen Geisternummern auf, die sich im Text gar nicht finden. Des Rätsels Lösung sind Tabellen mit verbundenen Zellen. Was da genau passiert, lesen Sie hier.

13.04.2015

IF und Seriendruckfelder

Seriendruckfelder können zwar mit IF abgefragt werden, aber sobald man mehrere Felder berücksichtigen will, gibt es Hürden. Eine Variante für zwei Felder, ist COMPARE zu verwenden; die zweite ist, IF zu verschachteln und die Ergebnisse zu addieren. Methode 1 ist hier und Methode 2 hier beschrieben.

03.04.2015

Normal.dotm unverändert und abgesicherter Modus

Beim Testen und Ausprobieren braucht man häufig ein unverändertes, jungfräuliches Word. Dazu können Sie den abgesicherten Modus verwenden und sich eine neue, leere Normal.dotm erstellen. Wie das geht, lesen Sie hier.

17.02.2015

Tabellenformatvorlagen

Ich habe auf den Trainertagen im Januar 2015 drüber gesprochen ... und versprochen, dass es mehr geben wird. Jetzt sind einige Artikel fertiggestellt, die die Tabellenformatvorlagen etwas tiefer beleuchten. Beginnend mit den Standardwerten, dem Zusammenhang von Formatvorlage Standard-Standardwert-Tabellenabsatz, dem manchmal mysteriösen Verhalten von Absatzformatvorlagen in einer Tabelle bis hin zum Ändern oder Löschen von Tabellenformatvorlagen.

13.02.2015

Standardsprache für die Rechtschreibung lässt sich nicht einstellen

Die Standardsprache für die Rechtschreibung wird immer wieder mit meiner ursprünglichen Sprache überschrieben und bleibt nicht dauerhaft erhalten. Warum nicht? Hier gibt es den Grund!

12.02.2015

Index

Die Artikel zum Index wurden überarbeitet und ergänzt. Unter anderem findet sich eine Liste der Schalter für das INDEX-Feld sowie eine Beschreibung, wie man einen Index mit Kapitel- und Seitennummern erzeugt. Alle Kapitel zu "Index" finden Sie unter dem Stichwort "Index" im Lexikon.

26.01.2015

Alte Texte wiederverwenden

Ältere Dokumente oder Texte aus gemischten Quellen werden häufig weiterverwendet und "recycelt". Durch das Kopieren und Einfügen entstehen viele Fehler, die man beim Einfügen als "Nur Text" vermeiden kann. Das ist allerdings die Methode mit maximal viel Arbeit beim Nachformatieren. Ich zeigen Ihnen hier einen Kompromiss zwischen Sicher und Schnell.

01.12.2014

Word 2013: Kommentare wieder nummerieren

Seit Word 2013 werden die Kommentare nicht mehr automatisch nummeriert. Diese Problematik kann in Word anhand der eingesetzten Formatvorlage für Kommentartext behoben werden. Im Gastbeitrag von Ornella Dalla Libera lesen Sie, wie das geht.

07.11.2014

Bug: Nummerierung mit schwarzen Balken

In Word 2010 und 2013 werden in einem Dokument die Nummerierungen der 3. (oder 4.) Überschriftsebene mit schwarzen Balken überschrieben. Der Fehler steckt in der Schriftformatierung für die Nummerierung. Lesen Sie hier mehr darüber.

04.11.2014

Feldfunktionen

Unter den englischen Namen der Felder kann sich nicht jeder etwas vorstellen. Ich habe darum hier eine Tabelle veröffentlicht mit einer kurzen deutschen Erklärung und einem Link zu einer Anwendung, wenn ich schon etwas dazu geschrieben habne.

27.10.2014

Seitenzahlen

Seitenzahlen lassen sich in verschiedenen Schreibweisen einfügen - arabisch, römisch, Buchstaben. Die Schreibweise "x von y" mit einer Gesamtseitenzahl ist genauso möglich wie die Integration von Kapitel-Nummern. Lesen Sie hier und hier, wie das geht.

17.08.2014

Abschnittswechsel

Mit Abschnitten organisieren Sie den Wechsel von Hoch- zu Querformat genauso wie verschiedene Kopf- oder Fußzeilen. Lesen Sie hier vier Artikel zu Abschnitten.

17.08.2014

Nummerierte Listen im Fließtext

Mit dem Feld SEQ können Sie innerhalb von Fließtexten verschiedene nummerierte Listen erstellen. Wie das geht, lesen Sie hier.

29.05.2014

Verzeichniseintragsfelder

Heute habe ich gesehen, dass man auch Verzeichniseintragsfelder im Inhaltsverzeichnis nummerieren kann - und habe das gleich mal nachgebaut. Lesen Sie hier, was damit gemeint ist. Dabei habe ich auch den Artikel über das Formatieren von Inhaltsverzeichnissen ergänzt.

27.05.2014

Randnummern - Update

In juristischen Texten werden häufig Randnummern verlangt, die unabhängig von der Überschriften-Nummerierung alle Absätze eines Dokumentes fortlaufend nummerieren. Hier lesen, wie Sie eine einfache Randnummern-Vergabe machen können.

Ergänzung um die Variante mit Positionsrahmen, die auch für den Druck mit professionellen Satzprogrammen geeignet sind.

28.03.2014 / 13.05.2014

Seriendruck mit zwei Datenquellen

Es soll ein Serienbrief erstellt, in den aus einer anderen Tabelle Daten einfließen: Die Namen der Referenten sind aus einer Liste und die zu haltenden Kurse stehen auf einer zweiten. Wie das geht, lesen Sie hier.

Eine Beschreibung des notwendigen Feldes DATABASE mit den Möglichkeiten finden Sie hier.

28.04.2014 / 29.04.2014

Überschriften mit Tabulator

In einem Inhaltsverzeichnis werden Tabulatoren in Überschriften durch Leerschritte ersetzt. Mit dem Schalter \w im Feld TOC können Sie das verhindern. Wie das genau geht, lesen Sie hier.

Fehlermeldung Etiketten

Bei der Verwendung von Etiketten kam es zu folgender Fehlermeldung: "Problem bei der Verwendung der Etiketteninformation." Josef Feißt hat Ursache und Lösung gefunden; die Beschreibung lesen Sie hier.

17.03.2014

Tastenkürzel gesamt

Alle Tastenkürzel zu Word 2010 können Sie hier als PDF herunterladen.

08.02.2014

Etiketten einzeln drucken

Etikettenbögen werden zwar von namhaften Herstellern mitgeliefert, sind aber selten perfekt ausgerichtet. Ich beschreibe hier, wie Sie die Ränder und Einrückungen am besten setzen. Außerdem lesen Sie im gleichen Artikel, wie Sie auch für Einzeletiketten das "Aktualisieren" nutzen können, um bequem einen Bogen mit der gleichen Adresse zu füllen.

10.11.2013

Seriendruck mit Bildern für einen Produktkatalog

In einem Seriendruck-Verzeichnis sollen anhand eines Namens die dazugehörigen Bilder gefunden und angezeigt werden. Das geht mit INCLUDEPICTURE und dem Seriendruckfeld für den Namen des Bildes. Alles wird hier beschrieben mit einem ZIP-Archiv, in dem Sie die Excel-Datenquelle, ein paar Bilder sowie das vorbereitete Word-Verzeichnis finden.

19.10.2013

AutoKorrektur für Buchstaben

AutoKorrektur für einzelne Buchstaben können Sie mit einem Trick verwenden - damit ist es nicht notwendig, vor und hinter das Aufrufekürzel einen Leerschritt zu tippen. Lesen Sie hier, wie das geht.

18.10.2013

Bücher zum Änderungsmodus

Meine Bücher zum Änderungsmodus für Word 2010 sind bei Amazon erschienen und können dort gekauft werden:

Sie können die eBooks auf dem Kindle lesen und mit der Kindle-App auf allen Geräten (Smartphone, Tablett, PC ...). Die Kindle-Lese-Apps können Sie kostenlos bei Amazon herunterladen: Kindle-Lese-App

09.10.2013

Liste aller Änderungen als Tabelle (VBA)

Mit einem Makro können Sie die Liste der Änderungen in einem Worddokument als Tabelle ausdrucken. Makro und Erklärungen finden Sie hier.

31.08.2013

Trennen am Schrägstrich

Internetadressen, Telefonnummern oder Kunden-Nummern haben häufig Schrägstriche, die beim Trennen nicht berücksichtigt werden. Mit dem Bedingten Null-Breite Wechsel können Sie aber flexible Trennungen erreichen. Lesen Sie hier, wie das geht.

19.07.2013

 

Rechtsgrundlagenverzeichnis

Auf dem Register "Verweise" schlummert ein selten verwendetes Feature: das Rechtsgrundlagenverzeichnis. Es ist praktisch, aber nicht ganz unproblematisch. Lesen Sie hier eine Einführung (und leider eine Warnung) und hier eine Erklärung, wie man damit sinnvoll umgeht.

23.06.2013

 

Formularfelder und Inhaltssteuerelemente

Mit den "alten" Formularfeldern aus den Vorversionstools können Sie sehr einfach Eingaben wiederverwenden - lesen Sie hier, wie das geht. Und im gleichen Artikel steht auch, wie Sie mit den Formularfeldern einfache Berechnungen machen können.

07.06.2013

Die neuen Inhaltssteuerelemente können einige Dinge nicht, die mit den Vorversionstools möglich waren - das Wiederholen von Inhalten ist eines. Hier steht, wie es geht.

Über Kombinations- und Dropdown-Felder lesen Sie hier.

Die Formate für die Eingabefelder und die Texte können Sie über Formatvorlagen vorgeben. Das können Sie hier nachlesen.

05.06.2013

 

Dokument teilweise schützen

Ein Dokument kann ganz oder teilweise geschützt werden. Wenn nur Teile zu schützen sind, teilen Sie das Dokument in Abschnitte und schützen dann gezielt den Abschnitt, der nicht geändert werden darf. Lesen Sie hier, wie das geht

08.05.2013

 

Änderungsmodus

Rund um den Überarbeiten- oder Änderungsmodus gibt es viele Mythen und Unwissen. Ich habe in einer ganzen Reihe von Artikeln das Vorgehen mit Änderungen erklärt. Sie finden den Übersichtsartikel hier - von dort geht es zu mehreren Artikel weiter.

06.05.2013

Dokumente vergleichen und kombinieren

Sie können Dokumente vergleichen oder Überarbeitenkennungen mehrerer Bearbeiter in einem Dokument zusammenfassen. In den Artikeln über das Vergleichen lesen Sie über die Unterschiede und das Vorgehen. Der Vergleich ist gut, aber leider nicht perfekt - lesen Sie hier über mögliche Probleme und über den Vergleich von Word und Workshare Compare. Hier beschreibe ich auch die Möglichkeiten, PDFs zu vergleichen: mit Adobe oder mit Workshare Compare.

29.04.2013

Abkürzungs- oder andere Verzeichnisse

Einige Verzeichnisse brauchen keine Seitenzahlen und dienen nur als Basis für eine Textsammlung, die weiter bearbeitet werden soll. Beispielsweise sollen alle Abkürzungen aus dem Dokument in einer Liste gesammelt, am Ende ausgegeben und dann um die Definitionen ergänzt werden. Wie das geht, lesen Sie im überarbeiteten Artikel über flexible Inhaltsverzeichnisse mit TC-Felder im Punkt 3.

26.04.2013

Zeichnen

In Word kann genauso gut gezeichnet werden wie in PowerPoint. Es gibt dazu einige Hilfsmittel: Anzeigen der Gitternetzlinien und das Erstellen eines Zeichenbereichs. AutoFormen werden genauso wie in PowerPoint gezeichnet, einiges zu beachten gibt es aber beim Eintragen von Text in Autoformen.

05.02.2013

 

Word 2013 - erste Probleme

Nein, es gibt keine massiven Schwierigkeiten - nur Dinge, die wir berücksichtigen müssen. Als erstes erreicht mich ein Hinweis, dass Tabulatoren im rechten Randbereich anders behandelt werden als in den Vorgängerversionen. Auch ein Hinweis über andere Bildplatzierungen kam bei mir an. Ich fange darum hier an, die mir bekannten Probleme und mögliche Lösungen zu sammeln.

04.02.2013 / Update 08.03.2013

 

Überschrift im Fließtext

Eine Kombination aus Überschriften und einem in der gleichen Zeile weiterlaufenden Fließtext können Sie mit dem Formatvorlagentrennzeichen realisieren. Lesen Sie hier, was das ist und wie das geht.

24.01.2013

 

Kontaktaufnahme beim Öffnen

Hilfe! Mein Worddokument will Kontakt aufnehmen!

So ähnlich hat sich der Entsetzensruf angehört, den ein Anwender ausgestoßen hat, als er beim Öffnen eines fremden Dokumentes mehrere Minuten die Meldung sah "Kontaktaufnahme", gefolgt von einem sonderbar aussehenden Pfad mit vielen Backslashes. Zuerst Mal: ganz ruhig, kein Virus, kein fremder Zugriff, nur die Suche nach der Dokumentenvorlage. Was es damit auf sich hat, lesen Sie hier.

16.01.2013

 

PDF zu Word

Nachdem mein Blog zur Umwandlung von PDF zu Word viel Interesse hervorgerufen hat und ich mehrfach gefragt wurde, ob denn Word 2013 eine Alternative ist, habe ich einen Vergleich gemacht. Zwei Dokumente und drei Konverter: Nuance PDF Converter Professional 8.1, Adobe Acrobat XI und Word 2013. Das Ergebnis lesen Sie hier.

12.01.2013

Text retten aus defekter Datei

Wenn eine rettungslos zerstörte Datei noch irgendwas preisgeben soll, dann sind die Chancen über XML ziemlich groß. Ich habe beschrieben, wie der reine Textanteil aus einer zerstörten Datei über das Extrahieren der document.xml geht. Lesen Sie dazu hier.

07.01.2013

XML in Word 2010

Seit einigen Tagen befasse ich mich ausführlich mit XML in Word 2010. Mein Ansatz sind Fehlersuche und -bereingung sowie die Änderung von Eigenschaften, die sich über die Word-Oberfläche nicht verändern lassen. Die ersten Artikel beschäftigen sich mit der Grundlage von XML in Word, mit der Ablage der Dateieigenschaften und der Optionen bzw. Einstellungen für das Dokument. Daraus ist auch eine Liste entstanden mit den Einstellungen, die sich dauerhaft im Dokument finden - eine erste Version dieser Liste finden Sie hier.

Darüberhinaus gibt es bisher folgende praktische Artikel zur XML-Anwendung in Word:

05.01.2013

Kommentartexte unlesbar klein

Es passiert immer wieder, dass der Text in einem Kommentar, der in Sprechblasen gezeigt wird, sehr winzig ist. Gesteuert wird die Anzeige über die Formatvorlage "Sprechblasentext". Lesen Sie hier, wie Sie den Fehler bereinigen.

19.12.2012

 

Um eine Seite verkleinern

Der alte Befehl "Um eine Seite verkleinern" ist zwar versteckt, aber immer noch da. Lesen Sie hier, wie Sie ihn wieder reanimieren.

Namensliste aus Excel-Tabelle

Aus einer einfachen Excel-Tabelle soll eine formatierte Word-Liste erstellt werden. Das machen Sie am einfachsten mit dem Seriendruck "Verzeichnis". Lesen Sie hier, wie es geht und worauf Sie achten müssen.

18.12.2012

 

Abwärtskompatibilität von Word 2010 zu 2003

Beim Speichern eines DOCX im alten Format DOC gibt es ein paar Änderungen im Format, auf die Sie vorbereitet sein sollten. Auf dieser Seite finden Sie wichtige Hinweise, was sich "nach unten" ändert.

Blocksatz und Zeilenschaltung

Im Blocksatz wird bei einer Zeilenschaltung mit SHIFT+ENTER die Zeile über die gesamte Seite ausgebreitet, was zu hässlichen Lücken zwischen den Wort führt. Hier gibt es einen Workaround und eine generelle Lösung dazu.

10.12.2012

 

Passend zur Weihnachtspost

Weihnachten naht und in den Firmen beginnt der Serienbrief-Wahnsinn. Passend dazu habe ich geschrieben über Serienetiketten einrichten, Etiketten zusammenführen und ausdrucken, benutzerdefinierte Etikettenvorlagen verwenden und die Vermeidung von Leerschritten bei Menschen ohne akademischen Titel.

01.12.2012

 

Überschriften und nummerierte Textabsätze

In juristischen Dokumenten werden Überschriften gekoppelt mit nummerierten Textabsätzen. Viele Anwender verwenden dann für die nummerierten Texte einfach eine Überschriftsebene - mit dem Nachteil, dass Inhaltsverzeichnisse dann schwierig werden. Alle Überschriften landen im Inhaltsverzeichnis. Im schlimmsten Fall ist das Inhaltsverzeichnis dann so lang wie das Dokument ...

Besser ist es, wenn Sie sich Formatvorlagen für die Textabsätze erstellen und die in die Listen integrieren. Wie das geht, lesen Sie hier - mit einer Beispielnummerierung zum Download.

25.11.2012

Aktualisierung: Zweisprachige Dokumente mit zwei Inhaltsverzeichnissen

Ich habe häufig bei meinen Kunden Dokumente in Tabellenform mit zwei Überschriftsformaten und zwei Inhaltsverzeichnissen - zweisprachige Verträge werden so erstellt. Dazu müssen Sie zuerst die Überschriften für die erste Sprache definieren, dann die für die zweite Sprache. Beide müssen exakt gleich sein, die gleichen Abstände aufweisen, die gleiche Nummerierung verwenden. Anschließend wird eine Tabelle erstellt, links gelten die Überschriften1-9 und rechts ÜberschriftenEnglisch1-9. Zum Schluss gibt es noch zwei getrennte Inhaltsverzeichnisse. Alles wird ausführlich auf insgesamt drei Seiten hier beschrieben.

01.09.2012

 

Index mit AutoMarkieren

Ich habe heute einen interessanten Fall gehabt: Indexfelder waren alle fett-kursiv formatiert, weil die Worte im Text so formatiert wurden. Jetzt sollen nachträglich alle 80 Index-Eintragsfelder als "normal" formatiert werden. Wie das gelöst wird, lesen Sie hier.

25.09.2012

Es ist mühsam, in einem längeren Text die Indexeinträge zu markieren. Dabei hilft eine sogenannte Konkordanzdatei - eine Liste aller Stichworte, die im Index erscheinen sollen. Sie wird als zweispaltige Tabelle erfasst und Word als "AutoMarkieren"-Datei angegeben. Alle Einträge in der Liste werden im Text mit XE-Feldern markiert, darauf baut der Index dann auf. Es ist möglich, Untereinträge oder "Siehe"-Felder zu erstellen. Wie das geht, steht hier.

02.09.2012

Überschriften in der Kopfzeile wiederholen

Mit dem Feld StyleRef können Sie einen lebenden Kolumnentitel erzeugen, der die Überschrift oder einen Titel oder einen beliebigen anderen Text in der Kopfzeile wiederholt. Lesen Sie hier, wie das geht.

31.08.2012

Kennen Sie schon meinen Blog?

Ich versuche, täglich einen kurzen Beitrag zu verfassen - über Office 2010 und manchmal auch über anderes. Die Blogeinträge ergänzen die Website oder greifen ein paar Themen aus einer übergreifenden Sicht auf. Ich habe beispielsweise das Thema "Suchen und Ersetzen" über Word, Excel und PowerPoint dargestellt oder die Schnellbausteine in Word und Outlook dargestellt.

28.08.2012

 

Suchen und Ersetzen

Arbeitsblätter für das Seminar können Sie hier herunterladen.

Ich sitze im Zug und arbeite darum auch am Sonntag ;-)

Den Suchen-Artikel von vorgestern habe ich heute ergänzt um die Suche nach Zahlen mit Währung. Ersetzen Sie 100 Euro durch die Schreibweise EUR 100. Wie das geht steht hier.

Teil 3 befasst sich mit dem Suchen und Ersetzen von Datumsschreibweisen. Ersetzen Sie 08/12/2012 durch 12.08.2012 - wie das geht, lesen Sie hier.

Teil 4 beschäftigt sich mit der Möglichkeit, eine einfache Suche nach Zahlen durchzuführen, denen zwei Nachkommastellen und das Wort "Euro" angehängt wird. Lesen Sie hier weiter.

Teil 5 zeigt, wie Listen umgedreht werden: Statt "Nachname Vorname" brauchen Sie "Nachname, Vorname". Lesen Sie hier die Details.

Teil 6 behandelt das Suchen und Ersetzen überflüssiger Absatzmarken - lesen Sie hier darüber.

12.08.2012

Heute geht es um das Suchen und Löschen manueller Nummerierungen - suche nach allen Ziffern, die gefolgt werden von Punkt und Tabulatorsprung und lösche sie. Lesen Sie hier mehr darüber.

10.08.2012

Neugierig auf Word 2013?

Hier finden Sie die ersten Neuheiten und Besonderheiten von Word 2013.

05.08.2013

zu den älteren Beiträgen der Startseite