Startseite

Outlook | Excel | Word | PowerPoint | Adobe Acrobat CD | Blog

XING | Facebook |


Pia Bork
Training, Support, Coaching für Office und Filesite



 

Tipps und Tricks rund um Word

A B C D E F G H I/J K
L M N O P/Q R S T U-W X-Z

 

Zeichenbereich

Beim Zeichnen von AutoFormen erstellt Word standardmäßig einen Zeichenbereich. Sie können das steuern über "Datei / Optionen / Erweitert" in der Rubrik "Bearbeitungsoptionen".

 

Nehmen Sie Häkchen heraus, wenn Ihnen der Zeichenbereich lästig ist. Sie können ihn jederzeit von Hand erstellen mit "Einfügen / Formen / Neuer Zeichenbereich".

Im Zeichenbereich gibt es einen Vorteil und einen Nachteil. Nur im Zeichenbereich funktionieren Linien und Pfeile als Verbindungslinien wie in PowerPoint; allerdings können im Zeichenbereich Objekte nicht mehr angeordnet werden - das Angleichen von Abständen beispielsweise funktioniert dort nicht.

Der Zeichenbereich kann beliebig viele Objekte aufnehmen und wird dennoch wie ein einzige Teil behandelt. Damit ersparen Sie sich das Gruppieren der Objekte.

Mit gedrückter Maustaste kann der Zeichenbereich verschoben und kopiert werden.

 

 

Ein Zeichenbereich kann genauso wie ein Einzelobjekt ausgerichtet werden.

Unter "Zeilenumbruch" können Sie den Zeichenbereich sowohl als "Quadrat" als auch "Mit Text in Zeile" positionieren.

 

 

Wenn Sie den Zeichenbereich löschen, werden auch alle Objekte im Zeichenbereich gelöscht.

05.02.2013

Kopieren

Wenn Sie den Zeichenbereich kopieren und in ein anderes Dokument einfügen, wird auch die Ausrichtung und Anordnung kopiert. Der Zeichenbereich wird an der gleichen Stelle im zweiten Dokument eingefügt.