Startseite

Outlook | Excel | Word | PowerPoint | Adobe Acrobat CD | Blog

XING | Facebook |


Pia Bork
Training, Support, Coaching für Office und Filesite



 

Tipps und Tricks rund um Word

A B C D E F G H I/J K
L M N O P/Q R S T U-W X-Z

 

Abschnittswechsel in XML löschen

Wird ein Abschnittswechsel gelöscht, überträgt Word das Abschnittsformat des folgenden Abschnittes auf den vorhergehenden. Das ist fatal, wenn der letzte Abschnitt ein unerwünschtes Format hat - beispielsweise Querformat. Dann wird auch der vorhergehende Abschnitt querformatig!

Rechts sehen Sie ein Dokument mit zwei Abschnitten. Der erste Abschnitt ist im Hoch-, der zweite im Querformat.

Was passiert, wenn Sie den Abschnitt löschen?

 

 

Es bleibt ein Abschnitt übrig - was zu erwarten war. Aber der ist jetzt querformatig.

Grundsätzlich wird das Abschnittsformat des nachfolgenden Abschnittes auf den vorherigen übertragen!

Word bietet keine Lösung, um den Abschnittswechsel zu löschen und dennoch beim ursprünglichen Format des ersten Abschnittes zu bleiben.

 

Mit XML können Sie sich helfen. Öffnen Sie die document.xml und suchen Sie nach den Bereichen <w:sectPr> … </w:sectPr>. In ihnen wird die gesamte Definition des vorhergehenden Abschnittes gespeichert, die Abschnittsdefinition steht also immer am Schluss des Abschnittes.

Um den letzten Abschnitt "loszuwerden" müssen Sie seine Definition löschen. Findet Word für einen Abschnitt keine Definition, wird die des vorhergehenden Abschnittes verwendet.

In meinem Fall brauche die sectPr vom Dokumentende, weil es der letzte Abschnitt ist.

 

Die Definition beinhaltet unter anderem die Seitengröße (w:pgSz), die Seitenränder (w:pgMar), die Anzahl und Breite der Spalten (w:cols) sowie die Größe des Dokumentrasters (w:docGrid). In dem Tag pgSz ist auch die Orientierung zu sehen: w:orient="landscape". Landscape steht für Querformat und Portrait für Hochformat.

Ich lösche den kompletten Bereich <w:sectPr> ... </w:sectPr>. Damit hat der letzte Abschnitt keine eigene Definition mehr, bleibt aber als Abschnitt erhalten. Den Abschnittswechsel kann ich später bequemer im Word-Dokument löschen.

Anschließend wird document.xml gespeichert und geschlossen. Je nachdem, mit welchem Tool Sie arbeiten, müssen Sie die document.xml wieder in das Archiv zurückverschieben und die Dateiendung ZIP entfernen.

Wenn Sie den Abschnittswechsel auch gleich in der XML-Ansicht löschen wollen, gehen Sie so vor (immer vorausgesetzt, Sie haben nur zwei Abschnitte):

27.12.2012

 

 

 

 

 

 

 

 

XML Allgemein

Zum Umgang mit Word-XML lesen Sie diesen Artikel:

XML - Generelles zum Umgang